Schock in Karlsruhe: Junger Motorradfahrer (18) von Auto erfasst!

Symbolbild Foto: Aaron Klewer/Einsatz-Report24

Karlsruhe (ots) – Verletzungen erlitt am Mittwochnachmittag ein 18-jähriger Motorradfahrer, als er in der Karlsruher Nordstadt von einem Pkw erfasst wurde.


Nach den bisherigen Erkenntnissen der Verkehrspolizei befuhr der 18-Jährige mit seiner Maschine kurz vor 16 Uhr die Ohiostraße in nördlicher Richtung.

Auf Höhe des Anwesens Nr. 4 wollte der 61-jährige Fahrer eines Citroens von einem Parkplatz aus nach links auf Ohiostraße einfahren und übersah hierbei offenbar den herannahenden Motorradfahrer.

In der Folge kam es zur Kollision zwischen den beiden Fahrzeugen, wobei der 18-Jährige Verletzungen erlitt.

Alarmierte Rettungskräfte versorgten den Verletzten zunächst vor Ort und brachten ihn anschließend zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus. Am Citroen sowie am Motorrad entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt etwa 4.000 Euro.

Lesen Sie auch
Lieferengpässe in Deutschland - Jetzt ist auch Bekleidung betroffen!