Autofahrer übersieht Rotlicht – Straßenbahn crasht in Auto!

Symbolbild Foto: Da Nilo

Karlsruhe (ots) – Zwischen einem Pkw und einer Straßenbahn kam es am Dienstagmorgen gegen 09.50 Uhr im Bereich der Mannheimer Straße zu einem Zusammenstoß.

Nach ersten Ermittlungen der Beamten der Verkehrsunfallaufnahme Karlsruhe übersah ein 68 Jahre alter Mercedes-Fahrer beim Abbiegen die rotlichtzeigende Ampel und kollidierte mit der von hinten heranfahrenden Straßenbahn.

Glücklicherweise wurde der 68-jährige bei dem Zusammenstoß nur leicht verletzt und wurde vorsorglich mit einem Rettungsdienst ins Krankenhaus eingeliefert.

In der Bahn blieben alle Fahrgäste unverletzt. Am Pkw sowie an der Straßenbahn entstand ein Sachschade von mehreren zehntausend Euro.

Die Straßenbahnstrecke wurde zur Unfallaufnahme bis 10.55 Uhr gesperrt.

>>> DU BIST BEI FACEBOOK? WERDE FAN VON KA-INSIDER UND VERPASSE NICHTS MEHR IN KARLSRUHE!