Schock! Radfahrer stürzt in Karlsruhe und verletzt sich schwer

Karlsruhe (ots) – Bei einem Unfall auf der Weiherfeldbrücke in Karlsruhe hat ein 40-jähriger Fahrradfahrer am Mittwochnachmittag schwere Verletzungen erlitten.

Der Mann befuhr gegen 14:30 Uhr die Weiherfeldstraße von der Breite Straße kommend, um auf dem von der Fahrbahn abgetrennten Radweg über die Weiherfeldbrücke nach Dammerstock zu gelangen.

Im oberen Bereich der Steigung kam er vermutlich aufgrund einer Blockade des Vorderrads zu Fall und stürzte. Mit Gesichtsverletzungen wurde der 40-Jährige durch einen Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.

Lesen Sie auch
Veränderung: Neue Roboter sollen in dm-Filialen eingesetzt werden