Schock-Sichtung in Karlsruhe: Passant liegt schwer verletzt auf Straße

Symbolbild

Karlsruhe-Insider: Beim Gassi gehen mit ihrem Hund wurde eine Zeugin am Sonntag, gegen 17:50 Uhr, auf einen auf der Ellmendinger Straße am Boden liegenden Mann aufmerksam, welcher sich offenbar in einer Notlage befand.

Die Zeugin informierte daraufhin umgehend den Notruf. Der Mann, mittleren Alters, wurde mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht.


Ersten Erkenntnissen zufolge stürzte der Mann alleinbeteiligt am Treppenaufgang im Bereich einer Kirche und zog sich schwere Verletzungen im Kopfbereich zu. Der Mann stand offenbar unter der Beeinflussung von Alkohol. Aufgrund des kritischen gesundheitlichen Zustandes des Mannes konnte seine Identität bislang noch nicht eindeutig festgestellt werden.

Lesen Sie auch
Leiche entdeckt: Flüchtiger Straftäter tot aus dem Rhein geborgen