Schock-Sichtung in Karlsruhe: Rentner liegt verletzt mitten auf der Straße

Symbolbild Foto: Polizei

Karlsruhe-Insider: Schwere Verletzungen zog sich ein 82 Jahre alter Rentner zu, als er am Dienstagabend aus bislang unbekannter Ursache mit seinem Fahrrad zu Fall kam.

Kurz nach 18:30 Uhr fuhr der Senior mit seinem Gefährt den baulich getrennten Fuß- und Radweg entlang des Ostrings in Richtung Wolfartsweierer Straße.


In Höhe der Einmündung zum „Alten Schlachthof“ kommt er Alleinbeteiligt zu Fall. Ersthelfer fanden den Mann auf dem Boden liegend vor und alarmierten umgehend den Rettungsdienst.

Dieser brachte den 82-Jährigen in eine Klinik wo er stationär aufgenommen wurde. ots