20-jähriger wird regungslos in der Karlsruher Innenstadt aufgefunden!

Symbolbild

Karlsruhe (ots) – Ein 20-jähriger Mann wurde am Donnerstagmorgen gegen 04.00 Uhr in regungslosem Zustand vor einer Gaststätte in der Kreuzstraße aufgefunden.

Im Krankenhaus stellten die Ärzte schwere Kopfverletzungen fest, weshalb der Vater die Polizei verständigte. Auch die Geldbörse, das Fahrrad und das Mobiltelefon des Verletzten waren zunächst nicht auffindbar.

Daher ging man zunächst von einer Raubstraftat aus. Zwischenzeitlich wurden das Fahrrad und die
Geldbörse zwar aufgefunden, eine Straftat kann bislang jedoch trotzdem nicht ausgeschlossen werden.

Das beschädigte Mobiltelefon des 20-Jährigen fehlt nach wie vor. Wer den jungen Mann am Donnerstagmorgen im Bereich zwischen Waldhornstraße, Kronenplatz und Kreuzstraße, evtl. mit einem Fahrrad schiebend, gesehen hat, wird gebeten sich bei der Polizei zu melden. Hinweise nimmt der
Kriminaldauerdienst in Karlsruhe unter der Telefonnummer 0721 939-5555 entgegen.