Schrecklicher Arbeitsunfall bei Karlsruhe: Rettungshubschrauber im Einsatz

Symbolbild

Karlsruhe (ots) – In Philippsburg ist am frühen Donnerstagmorgen ein Arbeiter von einer Leiter gestürzt und hat sich schwere Verletzungen zugezogen.


Er wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein nahegelegenes Krankenhaus verbracht.

Gegen 08:54 Uhr war der 48-jährige Mann mit Abrissarbeiten an einem Gebäude in der Robert-Bosch-Straße beschäftigt.

Aufgrund nicht eindeutig geklärter Ursache rutschte seine Leiter weg und er stürzte zu Boden.

Dabei verletzte er sich im Bereich seines rechten Armes so schwer, dass er durch einen Rettungshubschrauber in ein nahegelegenes Krankenhaus verbracht werden musste.

Lesen Sie auch
Bosch will ganzes Werk schließen: Hunderte Jobs stehen vor dem Aus