Schrecklicher Biker-Unfall bei Karlsruhe: Vater und Kind schwer verletzt!

Symbolbild Foto: Fabian Geier / Einsatz-Report24

Karlsruhe-Insider / Kronau / Bad Schönborn: Ein schwerer Verkehrsunfall unter Beteiligung eines Motorrades und eines PKW forderte am Sonntagnachmittag auf der Kreisstraße zwischen Kronau und Bad Schönborn insgesamt 2 Schwerverletzte, darunter ein 10-Jähriges Kind.


Gegen 16.00 Uhr befuhr ein Motorradfahrer, gemeinsam mit seinem 10-Jährigen Sohn welcher sich als Sozius auf seinem Gefährt befand, die K3575 zwischen Kronau und Bad Schönborn.

Kurz vor der Einmündung zur Industriestraße überholte der Motorradfahrer einen langsam fahrenden Traktor, welcher nach rechts abbiegen wollte. In diesem Moment, so teilte die Polizei vor Ort mit, bog ein PKW auf die K3575 ab.

In der Folge kam es zum Zusammenstoß zwischen dem Motorrad und dem PKW im Kreuzungsbereich. Der Vater und sein 10-Jähriges Sohn flogen beide vom Motorrad und landeten einige Meter weiter auf dem Asphalt. Beide hatten trotz des heftigen Verkehrsunfalles wohl noch Glück im Unglück. Sie zogen sich dennoch Knochenbrüche und Prellungen zu. Vater und Sohn wurden in eine Klinik transportiert.

Lesen Sie auch
Gesundheitsminister beschließt Impfungen für Kinder in Deutschland

Der Rettungsdienst war mit der Notfallhilfe Bad Schönborn und einem Rettungswagen vor Ort. Die Polizei nahm den Verkehrsunfall auf. Das Motorrad wurde abgeschleppt und die Straße nass gereinigt. Während der Unfallaufnahme wurde die K3575 zeitweise gesperrt und der Verkehr umgeleitet.