Schrecklicher Crash auf A5 Walldorf: Rettungshubschrauber im Einsatz!

A5/Kreuz Walldorf: Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am Mittwochnachmittag um kurz nach 12 Uhr auf der A5 beim Kreuz Walldorf in Fahrtrichtung Karlsruhe.

Wie die Polizei mitteilte, kam es kurz vor dem Kreuz Walldorf zu einem schweren Zusammenstoß zwischen einem PKW und einem Sattelzug. Aus bislang ungeklärter Ursache war der Fahrer eines silbernen Mercedes mit voller Wucht unter einen Sattelzug gekracht und anschließend zur Seite weggeschleudert worden.

Der PKW-Fahrer wurde eingeklemmt und schwer verletzt. Die Feuerwehr eilte herbei und musste den Fahrer befreien. Der PKW ist massiv zerstört. Die Rettungskräfte sind aktuell noch im Großeinsatz vor Ort.

Die Autobahn in Fahrtrichtung Karlsruhe ist kurz vor dem Walldorfer Kreuz noch voll gesperrt. Die Unfallaufnahme läuft. Die Bergungsarbeiten werden sich noch hinziehen. Es kommt bereits zu einem enormen Rückstau. Eine Person wurde schwer verletzt.

Lesen Sie auch
Sondergipfel: Neue entdeckte Corona-Mutation erobert Deutschland