Schrecklicher Unfall bei Karlsruhe: Rettungshubschrauber im Einsatz!

Symbolbild Foto: Julian Buchner/Einsatz-Report24

Karlsruhe (ots) – Zu einem schweren Verkehrsunfall, bei dem ein 60 Jahre alter Busfahrer schwer verletzt wurde, kam es am späten Donnerstagabend auf der Calwer Straße in Nagold.


Nach bisherigem Kenntnisstand fuhr gegen 23:50 Uhr ein 54-jähriger Fahrer eines Gerätewagens des Sanitätsdienstes die Bundesstraße 463 im Bereich der Calwer Straße Richtung Ortsausgang.

Aus bislang ungeklärter Ursache öffnete sich während der Einsatzfahrt die Klappe eines Gerätefachs, sodass sie zum Teil auf die Gegenfahrbahn ragte.

Der entgegenkommende Busfahrer bemerkte den Umstand und bremste sein Fahrzeug ab, konnte eine Kollision mit der Klappe jedoch nicht verhindern.

In der Folge durschlug die Klappe die Frontscheibe des Busses, riss ab und traf den Busfahrer.

Lesen Sie auch
Preis-Hammer an der Tanke: Diesel so teuer wie noch nie in Deutschland

Der 60-Jährige wurde hierdurch schwer am Kopf verletzt und nach der Erstversorgung vor Ort mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen. Zur Unfallaufnahme musste die B 463 bis in die frühen Morgenstunden voll gesperrt bleiben. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 7.000 Euro.