Schrecklicher Unfall in Karlsruhe: Frau von S-Bahn erfasst und schwer verletzt

Symbolbild

Karlsruhe (ots) – Schwer verletzt wurde eine Radfahrerin am Sonntag bei einem Verkehrsunfall auf der Schillerstraße.

Die 31-jährige war um 23.10 Uhr in nördlicher Richtung unterwegs. Hierbei
fuhr sie ein Stück parallel mit einer Straßenbahn. An der Fahrbahnverengung bei der Einfahrt zur Haltestelle Sophienstraße wollte die Radfahrerin auf den Gehweg fahren. Hierbei geriet sie gegen den Bordstein und stürzte vor die langsam fahrende Straßenbahn,
deren 40-jähriger Fahrer gerade an der Haltestelle anhalten wollte.

Die junge Frau wurde mit ihrem Fahrrad unter der Bahn eingeklemmt. In der Straßenbahn kam niemand zu Schaden. Der Straßenbahnverkehr musste an der Unfallstelle für eine halbe Stunde unterbrochen werden.

Lesen Sie auch
Ausnahmezustand in Speyer: Polizei setzt Taser ein!