Schüsse und massive Zerstörungen bei Karlsruhe: Polizei fahndet nach Tätern!

Symbolbild

Enzkreis (ots) – Verglasungen an Bushaltestellen, Fensterscheiben und Fahrzeuge beschädigten Unbekannte in der Nacht zum Donnerstag in Mühlacker.

An den Bushaltestellen „Heidenwäldle Schule“ im Berliner Ring, „Behr“ in der Lienzinger Straße, „Wertle“ in der Enzstraße und im Bereich der Enzbrücke in der Illinger Straße wurden die Glasscheiben beschädigt.

Am Theodor-Heuss-Gymnasium in der Rappstraße beschädigten die Unbekannten insgesamt fünf Fensterscheiben.

Hier konnten die Beamten eine kleine Stahlkugel an einem zerstörten Fenster sicherstellen. An einem Fiat, der in der Pforzheimer Straße im Bereich des Tennisplatzes geparkt und einem BMW, der in der Mühlackerstraße abgestellt war wurden Scheiben und Lack beschädigt. Die ermittelnden Beamten gehen davon aus, dass alle Scheiben, Verglasungen und die Fahrzeuge mit Stahlkugeln beschossen wurden. Der Schaden kann derzeit noch nicht beziffert werden.

Lesen Sie auch
Dabei angestarrt: Mann masturbiert in Karlsruher S-Bahn vor Frau!

Wer Hinweise zu dem oder den Tätern geben kann, wird gebeten sich mit dem Polizeirevier Mühlacker, Telefon 07041/96930 in Verbindung zu setzen.