Schwere Kreuzungskollision bei Karlsruhe: Mehrere Menschen verletzt

Symbolbild Foto: Julian Buchner / Einsatz-Report24

Karlsruhe-Insider / Bad Schönborn: Zu einem schweren Kreuzungsunfall unter Beteiligung dreier Fahrzeuge kam es am Samstagnachmittag gegen 14.30 Uhr auf der K3575 Ecke der K3576 bei Bad Schönborn/Kronau.


Aus bislang unbekannter Ursache waren an der Kreuzung zur K3575/K3576 zwischen Bad Schönborn und Kronau insgesamt 3 Fahrzeuge zusammengestoßen.

Offensichtlich bog ein beteiligtes Unfallfahrzeug ab, übersah hierbei ein vorfahrtsberechtiges Fahrzeug und es kam zum Zusammenstoß. Im Anschluss krachte ein weiteres Fahrzeug in eines der Unfallautos, darunter auch ein VW-Oldtimer.

Wie die Polizei vor Ort mitteilte, wurden 2 Personen verletzt. Eine Person schwer und eine Person leicht. Die Feuerwehr musste eine verkeilte Autotür mit hydraulischem Rettungsgerät öffnen um den Zugang zu einer verletzten Person zu gewährleisten.

Lesen Sie auch
Bekannter Unternehmer und Multimillionär kritisiert Daimler scharf

Der Rettungsdienst, die Feuerwehr und die Polizei sind mit mehreren Einsatzfahrzeugen vor Ort im Einsatz. Über die Unfallursache konnten die Beamten zunächst keine Auskunft geben. Im Kreuzungsbereich kommt es aktuell während der Unfallaufnahme zu Verkehrsbehinderungen