Erneut schwerer Crash auf A5: LKW kracht auf Muldenkipper – Stauchaos!

Symbolbild von der A5 Foto: Aaron Klewer/Einsatz-Report24

Karlsruhe-Insider / Karlsdorf / Bruchsal / A5 (ots) – Leicht verletzt wurde der 30-jährige Fahrer eines Klein-Lkw bei einem Auffahrunfall am Dienstagmorgen auf der BAB A5.

Ein Sattelzug musste kurz nach 07.00 Uhr in Höhe Karlsdorf abbremsen. Der hinterher fahrende 30-Jährige erkannte dies zu spät und fuhr trotz Ausweichversuch auf.


Er zog sich leichtere Verletzungen zu und wurde vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht. Sein Klein-Lkw musste abgeschleppt werden. Der Sachschaden wird auf ca. 18.000 Euro geschätzt. Es bildete sich ein Stau von ca. 9 km Länge.