Schwerer Kreuzungscrash im Kreis Karlsruhe: Gas strömt aus!

Foto: Aaron Klewer / Einsatz-Report24

Karlsruhe-Insider: Zwei Verletzte und ausströmendes Gas waren die Folge eines Verkehrsunfalls, der sich am Montagmorgen in Kirrlach ereignete.

Zwei Kleintransporter kollidierten an der Kreuzung der Industriestraße mit der Goethestraße, als gegen 8 Uhr der Fahrer des einen Kleintransporter die Vorfahrt des auf der Industriestraße fahrenden Transporters missachtete.


Bei der Kollision wurden beide Fahrzeuge stark beschädigt, der Transporter des Unfallverursachers stürzte auf die Seite. Beide Fahrer die sich jeweils alleine im Fahrzeug befanden wurden hierbei verletzt.

Im Fahrzeug des Unfallverursachers befand sich eine Gasflasche, deren Ventil sich durch den Unfall öffnete und brennbares Gas ausströmte. Die Freiwillige Feuerwehr Kirrlach stellte den Brandschutz sicher, barg die Gasflasche aus dem Fahrzeug und konnte das Ventil schließen. Die Polizei hat die Unfallaufnahme begonnen.

Lesen Sie auch
Große Krise: Europapark weiter ohne Perspektive - Fans hoffen und beten