Schwerer Unfall bei Karlsruhe: Auto überschlägt sich mehrfach und bleibt auf Dach liegen

Karlsruhe-Insider / Kraichtal – Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am Dienstagnachmittag gegen 16 Uhr auf der K3503 zwischen Kraichtal-Oberacker und Bretten-Büchig.


Den ersten Polizeiangaben zu Folge, befuhr der Fahrer eines Toyota die K3503 zwischen Oberacker und Büchig, als er nach links von der Fahrbahn abkam, sich mehrfach überschlug und schließlich auf dem Dach quer zur Fahrbahn zum Liegen kam.

Der Fahrer konnte sich selbst befreien. Ersthelfer und Zeugen kümmerten sich um die Erstversorgung. Der Fahrer kam schließlich mit leichten bis mittelschweren Verletzungen in ein Krankenhaus.

Der Rettungsdienst war mit einem Rettungswagen, Notarzt und der örtlichen DRK Bereitschaft an die Unfallstelle geeilt. Die Polizei war mit mehreren Streifenwagen zur Unfallaufnahme im Einsatz. Die Kreisstraße musste voll gesperrt werden.

Lesen Sie auch
Bevölkerung in Sorge: Giftige Schwefelwolke zieht über Deutschland