Schwerer Unfall heute: A5 wurde in Richtung Karlsruhe gesperrt!

Symbolbild Foto: Aaron Klewer / Einsatz-Report24

Karlsruhe-Insider: Aufgrund eines Verkehrsunfalls war die Fahrbahn der A5 in Richtung Karlsruhe für 2 Stunden teilweise gesperrt.

Auf Höhe der Anschlussstelle Appenweier kam es heute zu einem Unfall. Der Fahrer eines Opel ist auf dem vor ihm fahrenden VW Polo aufgefahren.

Nach aktuellen Erkenntnissen wurden zwei Insassen des Volkswagen schwer verletzt und der mutmaßliche Unfallverursacher leicht verletzt.

Der entstandene Sachschaden wird auf 15.000 Euro geschätzt. Die Fahrbahn musste aufgrund ausgelaufenen Öls gereinigt werden, sodass sich durch die Sperrung der mittleren und der linken Fahrbahn zwischenzeitig ein Stau bildete. Die Unfallaufnahme und die Fahrbahnreinigung sind soweit abgeschlossen, sodass die Fahrbahn wieder frei befahrbar ist. /ots

Lesen Sie auch
Pietro Lombardi: Er rastet plötzlich aus und bleibt nicht mehr sitzen