Schwerer Unfall mit S-Bahn in Karlsruhe: Auto auf Gleise gefahren!

Foto: Aaron Klewer / Einsatz-Report24

Karlsruhe-Insider: Mittelschwere Verletzungen erlitt eine Seniorin, als sie am Montagmittag gegen 14:30 mit ihrer Mercedes-Benz A-Klasse in der Karlsruher Waldstadt das Rotlicht an einem Bahnübergang missachtete.

Sie bog wohl von der Glogauer Straße kommend auf die Lauenburger Straße ab, wo ihr die Ampelanlage das Queren der Straßenbahngleise untersagte.


Wie die 70-jährige Dame sagte, habe sie wohl die Ampel und das Andreaskreuz übersehen, so die ermittelnden Beamten der Verkehrspolizei Karlsruhe vor Ort.

In Folge dessen fuhr sie auf die Gleise als sich die Straßenbahn der Linie 4 nur wenige Meter entfernt befand. Es kam zur Kollision, woraufhin der Pkw auf die Ampel geschleudert wurde.

Am Fahrzeug entstand Totalschaden, die Höhe des Schadens an der Ampel und der Straßenbahn ist noch nicht bekannt. Der Rettungsdienst war mit einem Rettungswagen im Einsatz.