Sie sind gefährlich: Mörder auf der Flucht in Baden-Württemberg

Symbolbild

Karlsruhe-Insider (dpa/lsw) – Nach einer Bluttat in Zell im Wiesental im Schwarzwald fahndet die Polizei aktuell nach zwei Flüchtigen.

Einer der beiden wird verdächtigt, am Dienstagabend in einer angemieteten Wohnung einen Arbeitskollegen getötet und drei weitere verletzt zu haben, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte.


Danach flüchtete der 27-jährige Bulgare zusammen mit seinem Bruder zu Fuß vom Tatort
im Kreis Lörrach. Die Ermittler haben eine Sonderkommission eingerichtet, auch ein Polizeihubschrauber ist im Einsatz.