Skibetrieb trotz Corona: Piste Kaltenbronn ist komplett ausgebucht!

Symbolbild © istockphoto/Hicazi Ozdemir

Karlsruhe-Insider: Piste auf dem Kaltenbronn ist ausgebucht.

Die Lifte auf dem Kaltenbronn laufen dank einer Sondergenehmigung des Ordnungsamtes.


Die Wintersportler aus der Umgebung fahren gern zum Kaltenbronn bei Gernsbach, um dort die Skilifte zu benutzen.

Die Betreiber hatten ein detailiertes Konzept ausgearbeitet und dies dem Ordnungsamt vorgelegt. Dann wurde dem Betreiber eine Sondergenehmigung ausgestellt.

Allerdings ist dies für die Wintersportler ein recht teures Vergnügen: 150 Euro pro Stunde müssen dafür hingelegt werden.

Die Kinder unter 14 Jahren werden dabei nicht mitgezählt.

Da das Betreiben des Skilifts mit Beleuchtung und Präparieren der Piste sehr viel Geld kostet, meint der Betreiber, dass er es nicht günstiger machen kann.

Lesen Sie auch
Karlsruher SC Fans sind überglücklich - Das dürfen sie endlich wieder!