So viel Neues! Das erwartet euch im Europabad in Karlsruhe

(Symbolbild) Foto von Kucharek Bildbeschreibung: Die Eingangsfront des Europabads gegenüber der Europahalle in der Südweststadt| | {{CC-by-nc-sa-2.0}}

Karlsruhe-Insider: Aufgrund der Corona-Pandemie hat das Europabad in Karlsruhe seit Wochen geschlossen.

Lediglich der Sauna- und Wellnessbereich durften wieder vor einigen Tagen öffnen, was bei den Besuchern sehr gut angenommen wurde.


Aber auch wenn in den einzelnen Becken des Erlebnisbades kein Wasser ist, werden die Becken trotzdem gereinigt, die nötigen Fugen- und Spachtelarbeiten werden nun ausgeführt.

Auch die Duschen und Toiletten wurden neu gemacht, sodass die Corona-Zeit dennoch im Endeffekt gut überwunden wurde.

Es wurde aber auch grüner im Erlebnisbad: Es wurden einige neue Bepflanzungen durchgeführt, sodass im Erlebnis- , aber auch im Saunabereich eine noch bessere Wohlfühloase entstanden ist.

Leider ist aber auch noch nicht absehbar, wann das gesamte Erlebnisbad wieder seine Pforten öffnen kann.

Lesen Sie auch
Langos & mehr: Verkaufsbuden sind in der Karlsruher Innenstadt