Sozialexperiment in der Karlsruher Innenstadt – Wie reagieren Passanten auf Augenkontakt?

Was passiert, wenn wir gemeinsam einen kurzen Augenblick der Verbindung teilen? Wie fühlt es sich an, mit einem fremden Menschen eine Minute lang Augenkontakt zu haben und im besten Fall festzustellen, dass man sich gar nicht so fremd ist?

Dieses soziale Projekt, welches es bereits vergangenes Jahr in Karlsruhe gab, veranstalteten Interessierte auch vorgestern wieder in der Stadt an der Stephanskirche. Dazu setzten sie sich vor einem Plakat mit der Aufschrift „Augen-Kontakt Experiment – Karlsruhe“ einander gegenüber und schauten über drei Stunden fremden Menschen in die Augen. Im Juni soll eine weitere Aktion folgen!

>>> DU BIST BEI FACEBOOK? WERDE FAN VON KA-INSIDER UND VERPASSE NICHTS MEHR IN KARLSRUHE!

Dieses Video ist wirklich Herzergreifend

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden