Trotz Verbot! Menschen grillen – Fast Waldbrand bei Karlsruhe ausgebrochen

Symbolbild Foto: Aaron Klewer / Einsatz-Report24

Karlsruhe-Insider: Sonntagmorgen entdecken Spaziergänger Rauch. Die Feuerwehr konnte in Phillipsburg (Landkreis Karlsruhe) gerade noch einen Waldbrand verhindern. 

Am Sonntagmorgen gegen 10:00 Uhr entdecken Spaziergänger in der Verlängerung des Seppl-Herberger-Ring aufsteigenden Rauch in einem Waldstück in Wiesental. Unbekannte machten ohne Erlaubnis ein Lagerfeuer. Die Feuerwehr konnte die Ausbreitung des Feuers auf den Wald und eine Blockhütte noch verhindern.

Im Rahmen des Infektionsschutzgesetzes haben die Bundesländer Coronaverordnungen erlassen, die vorerst bis zum 19. April 2020 gelten.

An der Blockhütte wurden zwei Fenster leicht beschädigt. Da die Hütte von Innen vorher komplett verwüstet wurde, sucht die Polizei unter 07256-932933  nach Zeugen oder Hinweisgebern. ki/pol

Lesen Sie auch
Spektakel: Zerfallener Komet könnte neuen Sternschnuppen-Strom auslösen