Stauende übersehen: Schwerer Unfall auf der B3 mit drei Autos

Symbolbild Foto: Aaron Klewer/Einsatz-Report24

Karlsruhe-Insider (ots) – Zwei verletzte Fahrzeugführerinnen und drei beschädigte Autos waren die Folge eines Verkehrsunfalls am Montagmittag auf der B3.


Eine 57-jährige Frau war gegen 14:50 Uhr mit ihrem VW von Ottersweier kommend in Richtung Achern unterwegs als sie ein Stauende übersah und ungebremst in einen haltenden VW fuhr.

Durch die Kollision wurde der stehende VW auf einen Opel aufgeschoben. Hierbei wurden beide VW-Lenkerinnen verletzt und zur weiteren Untersuchung in das Krankenhaus gebracht. An den drei beteiligten Wagen entstand ein Gesamtschaden von circa 15.000 Euro.