Brutaler Messerangriff in Ettlingen: Mehrere Menschen verletzt!

Symbolbild Foto: Aaron Klewer / Einsatz-Report24

Karlsruhe-Insider: Eine tätliche Auseinandersetzung mit einem Messer forderte am Montagmittag in Ettlingen insgesamt 2 Verletzte.

Ein Großaufgebot an Rettungskräften und Polizeikräften ist im Einsatz.

Gegen 11.30 Uhr wurde der Polizei eine tätliche Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen unter Zuhilfenahme eines Messers im Ahornweg in Ettlingen gemeldet.

Umgehend rückte ein größeres Aufgebot mit 4 Streifenwagen und 2 Rettungswagen, sowie der Motorradstaffel des ASB Karlsruhe an. Vor Ort konnte eine schwerverletzte Person mit einem Messerstich im Hals, sowie eine weitere Person mit einer Kopfverletzung angetroffen werden. Beide kamen nach der Erstversorgung mit dem Rettungsdienst in umliegende Kliniken.

Wie die Polizei mitteilte, kam es in bzw. vor einem Wohnhaus zu der tätlichen Auseinandersetzung der beteiligten Kontrahenten. Weitere Details zu den Hintergründen konnten die Beamten noch nicht nennen.

Lesen Sie auch
Gesundheitsminister sicher: Isolation für Affenpocken-Infizierte möglich