Straße in Karlsruhe wird komplett gesperrt – Das ist der Grund dafür!

Symbolbild

Karlsruhe: Aus Gründen der Verkehrssicherheit müssen entlang der Jean-Ritzert-Straße und der Rittnertstraße mehrere geschädigte und bereits abgestorbene Bäume entfernt werden.

Vor allem die extrem trockenen Sommermonate haben den Buchen stark zugesetzt. Zur Durchführung der umfangreichen Arbeiten müssen sich Verkehrsteilnehmerinnen und -teilnehmer vom 19. bis 21. Januar auf eine Vollsperrung der Jean-Ritzert-Straße einstellen.


Die sich vom 22. Januar bis 16. Februar daran anschließenden Arbeiten in der Rittnertstraße betreffen überwiegend den Seitenbereich. Lediglich für die Fällung der Bäume muss der Verkehr kurzzeitig angehalten werden, eine Ampel regelt das Geschehen. Die Fällarbeiten finden täglich zwischen 9 und 15 Uhr statt.

Das Tiefbauamt bittet die Öffentlichkeit, auf andere Straßen und Wege auszuweichen. Ziele auf dem Turmberg bleiben über die Neßler- und Reichardtstraße erreichbar.