Pfefferspray-Attacke in der Innenstadt: Streit unter Frauen eskaliert total!

Symbolbild

Karlsruhe (ots) – Leichte Verletzungen erlitt am Donnerstagabend eine 34-jährige Frau, die in der Karlsruher Innenstadt von einer anderen Frau mit Pfefferspray angegriffen wurde.

Gegen 20:00 Uhr befand sich die Geschädigte an der Haltestelle Herrenstraße. Dort geriet sie aus nicht genannten Gründen mit einer ihr unbekannten jungen Frau in einen verbalen Streit. Im Verlauf dieser Auseinandersetzung sprühte ihr die Unbekannte plötzlich Pfefferspray ins Gesicht und flüchtete anschließend in Richtung Marktplatz.

Die Täterin wurde als etwa 16-18-jährige Frau mit blonden Haaren und bekleidet mit einer blauen Jeansjacke beschrieben. Sofort eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen der verständigten Polizei führten
aber nicht zur Ergreifung der Flüchtigen.

Die ebenfalls alarmierten Rettungskräfte brachten die 34-Jährige zur Behandlung ihrer durch das Pfefferspray hervorgerufenen, leichten Verletzungen in ein Krankenhaus.

Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Karlsruhe-Marktplatz unter 0721/666-3311 in Verbindung zu setzen.

>>> DU BIST BEI FACEBOOK? WERDE FAN VON KA-INSIDER UND VERPASSE NICHTS MEHR IN KARLSRUHE!