Stundenlange Bergung: Massen-Crash mit Lkws in Baden-Württemberg

Symbolbild Foto:: Fabian Geier/einsatzreport24

Karlsruhe-Insider (dpa/lsw) – Ein Serienunfall mit drei Lastwagen auf der Autobahn 81 nahe Ludwigsburg hat für einen rund 14 Kilometer langen Stau in Richtung Stuttgart gesorgt.

Nach Angaben der Polizei fuhr ein Fahrer am Montagmorgen mit seinem Lastwagen auf einen anderen Sattelzug auf, der dadurch auf einen weiteren Lastwagen aufgeschoben wurde.


Der Unfallverursacher wurde verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Die A81 wurde zunächst in Richtung Stuttgart vollgesperrt. Eine Spur wurde wieder freigegeben.

Lesen Sie auch
Corona-Teststation bei Karlsruhe blockiert Behindertenparkplätze