Weil er nicht in die Disko reinkam: Syrer (18) zieht plötzlich Messer und bedroht Türsteher

Symbolbild

Karlsruhe (ots) – Einen 18-jährigen Syrer musste die Polizei am frühen Samstagmorgen in Gewahrsam nehmen.

Nach den bisherigen Feststellungen wollte der junge Mann gegen 01.15 Uhr, zusammen mit zwei Landsleuten, in eine Diskothek in der Waldstraße.

Da ihm und seinen Begleitern der Zutritt verwehrt wurde, zog er ein Messer und bedrohte das Aufsichtspersonal.

Als eine Streife hinzukam, flüchteten die drei. Der 18-Jährige konnte beim Zentralhof eingeholt und vorläufig festgenommen werden. Das Messer hatte er kurz zuvor weggeworfen.

Da sich der Beschuldigte äußerst aggressiv verhielt musste er in Gewahrsam genommen werden. Seine Begleiter konnten ihren Weg fortsetzen.