Täter flüchtet: Eskalation im Supermarkt in Baden-Württemberg

Symbolbild Foto: Salvatore Di Nolfi/KEYSTONE/dpa

Karlsruhe-Insider (dpa/lsw) – Weil er einem anderen Geld gestohlen und ihm eine Flasche über den Kopf gehauen haben soll, ist ein Mann in Pforzheim festgenommen worden.

Er kam in Untersuchungshaft. Wie Polizei und Staatsanwaltschaft am Mittwoch mitteilten, soll der 19 Jahre alte Verdächtige am Vortag in einem Einkaufsmarkt einem 53-Jährigen einen Geldschein aus der Hand genommen und das Opfer mit einer Bierflasche verletzt haben.


Der mutmaßliche Täter flüchtete. Polizeibeamte stellten ihn später ihn seiner Wohnung. Gegen ihn wird wegen besonders schweren räuberischen Diebstahls ermittelt.

Lesen Sie auch
Auch in Rastatt: Daimler schickt tausende Mitarbeiter in Kurzarbeit