Tausende waren da: Beliebte Veranstaltung fällt in Karlsruhe aus

Foto: Adobe Stock © focus finder #168185039

Karlsruhe-Insider: Der Schlossparklauf ist seit je her eine traditionsreiche Abschlussveranstaltung der Laufsaison.


Weit über 1.000 Läufer legen bei dem Lauf vom Stadion bis zum Schloss und wieder zurück rund neun Kilometer zurück.

Leider muss in diesem Jahr der beliebte Lauf wegen des Neubaus des Stadions ausfallen. Eigentlich war der Lauf im Jahreskalender des KSC für den 17. November eingetragen. Doch leider kam alles anders , und der Abriss sowie der beginnende Neubau des Wildparkstadions veränderten das gesamte Bild.

Für das kommende Jahr 2020 hat der KSC bereits beschlossen, dass im kommenden Jahr dieser Lauf unter allen Umständen stattfinden wird.

Im Jahr 2018 war es bei den Frauen Tanja Griesbaum, bei den Männern Pascal Kleyer, welche den Titel gewannen und für die LGR Karlsruhe ein reiner Glücksfall waren.