Todes-Drama: Fußgänger läuft über die A5 bei Karlsruhe – totgefahren!

Symbolbild

Karlsruhe-Insider: Am Montagmorgen gegen 7:50 Uhr ist unweit der Anschlussstelle-Rastatt-Nord eine Person auf der Fahrbahn der A5 von einem Lastwagen erfasst worden.

Die Frau wurde durch die Kollision tödlich verletzt. Die polizeilichen Ermittlungen der Beamten des Kriminalkommissariats zu den Hintergründen des Geschehens dauern an.


Im Zuge der polizeilichen Maßnahmen wurden die rechte und mittlere Fahrspur in Fahrtrichtung Süden gesperrt. Hieraus ergab sich im Berufsverkehr eine Staubildung von bis zu sieben Kilometern Länge. ots

Lesen Sie auch
Frau bei Wohnungsbesichtigung vergewaltigt Baden-Württemberg