Tödlicher Biker-Unfall bei Karlsruhe: Familienvater stirbt an Unfallstelle

Symbolbild © ISTOCKPHOTO - Dafinchi


Karlsruhe-Insider / Calw (ots) – Vermutlich aufgrund eines internistischen Notfalls ist am Sonntagabend ein 44-jähriger Motorradfahrer auf der Bundesstraße B463 bei Wildberg tödlich verunglückt.

Nach den bisherigen Erkenntnissen der Verkehrspolizei befuhr der 44-jährige Motorradfahrer kurz nach 19 Uhr die B463 von Wildberg kommend in Richtung Calw.

An der Einmündung zur Landesstraße L357 bremste er seine Maschine ab, verlor dabei aber die Kontrolle über sein Motorrad.

In der Folge stürzte er zu Boden und kollidierte mit einem Ampelmast. Hierbei erlitt der 44-jährige schwerste Verletzungen, an denen er trotz umgehend eingeleiteter Rettungsmaßnahmen noch an der Unfallstelle verstarb.

Eine Beteiligung weiterer Verkehrsteilnehmer konnte ausgeschlossen werden, so dass nach den bisherigen Ermittlungen ein internistischer Notfall als Ursache für den Kontrollverlust über das Kraftrad und den nachfolgenden Sturz wahrscheinlich ist.

Lesen Sie auch
Immobilienblase: Experten rechnen mit sinkenden Preisen bei Häusern