Tödlicher Unfall: Dachdecker stürzt in die tiefe in Baden-Württemberg

Symbolbild

Karlsruhe-Insider (dpa/lsw) – Ein 19 Jahre alter Dachdecker ist bei der Arbeit in Neuhausen (Kreis Esslingen) von einem Dachvorsprung gestürzt und gestorben.

Nach Angaben der Polizei starb der Auszubildende am Donnerstagmorgen noch an der Unfallstelle.

Er sei zweieinhalb Meter auf einen darunter liegenden Dachvorsprung gefallen. Weshalb er hinunter stürzte war zunächst unklar.

Lesen Sie auch
Mehrheit der deutschen Bürger sieht Weihnachten im Lockdown