Tragödie in Karlsruhe: Person stirbt plötzlich auf offener Straße!

Symbolbild Foto: Aaron Klewer/Einsatz-Report24

Karlsruhe-Insider: Vermutlich aufgrund eines internistischen Notfalls ist am Freitagmorgen ein 77-jähriger Radfahrer in der Karlsruher Waldstadt gestürzt und verstorben.

Nach den bisherigen Erkenntnissen befuhr der 77-Jährige gegen 09:30 Uhr mit seinem Fahrrad die Elbinger Straße und kam dabei offenbar aufgrund eines internistischen Notfalls alleinbeteiligt zu Sturz.


Alarmierte Rettungskräfte versuchten noch, den 77-Jährigen zu reanimieren, er verstarb jedoch noch vor Ort. /ots

Lesen Sie auch
Daimler-Chef: Elektroautos werden tausende Arbeitsplätze kosten