Trotz Pandemie: Diese Neueröffnung erwartet euch in Karlsruhe

Symbolbild

Karlsruhe-Insider: Griechenland in der Nordstadt

Ein Stück Griechenland im Karlsruher Norden.

Der Traum vom kleinen Laden wurde wahr. In der Karlsruher Nordstadt befindet sich auf 40 Quadratmetern ein kleines Stück Griechenland. Mitten in der Corona-Pandemie hat dort die griechische Familie Zachopoulos dort einen kleinen Supermarkt mit griechischen Spezialitäten eingerichtet.

In ihrem Laden „Made in Hellas“ betreiben Eleni und Ioannis Zachopoulos die Spezialitäten aus ihrem Heimatland Griechenland.

Ihr kleiner Laden ist dabei sogar gewachsen, denn am Anfang im August 2020 hatten sie nur 33 Quadratmeter zur Verfügung.

Im letzten Jahr wirbelte die Corona-Pandemie ihre Pläne vom eigenen Geschäft durcheinander. Dennoch konnten sie aber im August ihren kleinen Laden eröffnen.

Lesen Sie auch
Pietro Lombardi mit Fremdgeh-Vorwürfen an seine Ex

Derzeit dürfen sich wegen der Verordnungen lediglich zwei Personen im Laden aufhalten.