Trümmerfeld nach Crash in Karlsruhe – Autofahrer haut einfach ab!

Symbolbild Foto: Fabian Geier/einsatzreport24

Karlsruhe-Insider: Ein bislang unbekannter Fahrzeuglenker verursachte in Karlsruhe einen Verkehrsunfall, bei dem ein Sachschaden von geschätzten 25.000 Euro entstand und flüchtete anschließend.

Der Unbekannte beschädigte, vermutlich beim Vorbeifahren zwischen Montag, 18.45 Uhr und Dienstag, 07.00 Uhr einen am Fahrbahnrand in der Holbeinstraße, Höhe Unterfeldstraße geparkten Mercedes.


Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Mercedes teilweise auf den Gehweg geschoben. Er nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. An der Unfallstelle konnten diverse Fahrzeugteile des Verursachers aufgefunden werden.

Zeugen des Unfalls oder Personen die Hinweise auf den Verursacher geben können, werden gebeten sich mit Verkehrspolizei Karlsruhe, Telefon 0721/944840 in Verbindung zu setzen. ots

Lesen Sie auch
Nach Anstürmen: Neue Technik soll Einlass im Europapark regeln!