Tumulte in Karlsruher Einkaufscenter: Auf Angestellte eingeschlagen!

Karlsruhe (ots) – Ein Ladendetektiv beobachtete am Samstag, gegen 19:45 Uhr, in einem Einkaufcenter in der Karlsruher Marstallstraße zwei Jugendliche beim Diebstahl von Alkoholika und Tabakwaren.


Nachdem die beiden Diebe das Geschäft verlassen hatten, stellte er diese zur Rede, verbrachte sie ein Büro und informierte die Polizei sowie eine leitende Person des Supermarktes über den Vorfall.

Bei einer anschließenden Aufnahme der Personalien und einer Sicherstellung des Diebesgutes stellte sich heraus, dass der 17-Jährige Alkohol im Wert von etwa 104 Euro entwendet hatte.

++ Seine 16-jährige Begleiterin führte aus dem Einkaufscenter geklaute Tabakwaren im Wert von etwa 6 Euro mit sich. ++

Lesen Sie auch
Winterliche Überraschung: 20 Zentimeter Neuschnee erwartet in Deutschland

Während der Gesprächsführung geriet die 16-Jährige außer Kontrolle und versetzte der anwesenden leitenden Angestellten des Einkaufcenters einen Schlag.

Zudem zeigten sich die beiden Jugendlich unkooperativ gegenüber den Polizeibeamten und beleidigten diese. Den Dieben mussten zwischenzeitlich Handschellen angelegt werden. Zudem wurden die Jugendlichen aufs Polizeirevier verbracht.