Turmberg in Karlsruhe geräumt: Menschen versammeln sich trotz Corona!

Foto: https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Turmberg.JPG#/media/File:Turmberg.JPG">Turmberg“ von Martin Dürrschnabel - de:Bild:Turmberg.JPG. Lizenziert unter Gemeinfrei über Wikimedia Commons.

Karlsruhe-Insider: Am Sonntagnachmittag, gegen 16.30 Uhr, stellten Mitarbeiter des Kommunalen Ordnungsdienstes der Stadt Karlsruhe auf der Aussichtsplattform und dem benachbarten Erlebnisspielplatz am Karlsruher Turmberg eine große Anzahl an Personen fest.

Diese hatten sich, nicht zuletzt wegen des schönen Wetters, dort zum Picknick niedergelassen.

In Absprache mit der Stadt Karlsruhe konnten die Menschen durch Polizeibeamte und Mitarbeiter der Stadt davon überzeugt werden, beide Örtlichkeiten zu verlassen und Mund und Nase zu bedecken.

Alle Personen zeigten sich in belehrenden Gesprächen einsichtig und begaben sich nach Hause. Kostenpflichtige Verwarnungen mussten nicht ausgesprochen werden. Anschließend wurde die Aussichtsplattform mittels eines durch die Stadt Karlsruhe aufgestellten Zaunes gesichert.

Lesen Sie auch
Noch größer: "Killer-Hornisse" breitet sich in Deutschland aus