Im Vollsuff auf der A5 unterwegs: Fahrer rast in Auto – Meterhohe Flammen!

Bühl (ots) – Am Feiertagsabend, den 06.01.2018 kurz nach 21:30 Uhr kam es auf der Autobahn Basel-Karlsruhe, kurz vor der Anschlussstelle Bühl zu einem Auffahrunfall.

Ein 49-jähriger Fahrer eines Opel Vectra fuhr im fließenden Verkehr auf ein Pkw-Gespann mit Anhänger aus dem Karlsruher Raum auf.

In der Folge des Aufpralls fing das Fahrzeug des Verursachers Feuer und brannte letztendlich vollständig aus, noch bevor die Feuerwehr eintraf und ablöschen konnte.

Die Ursache für den Auffahrunfall dürfte in der Alkoholisierung des Unfallverursachers von über 2 Promille liegen.

Verletzt wurde durch den Unfall niemand, die Sachschadenshöhe an den Fahrzeugen liegt bei ca. 12.000 Euro.

Die Höhe des Brandschadens an der Fahrbahn ist aktuell noch nicht zu beziffern. An der Unfallstelle blieben zwei Fahrstreifen frei, so dass es zu keinen größeren Verkehrsbehinderungen kam.

>>> DU BIST BEI FACEBOOK? ABONNIERE KA-INSIDER UM AUF DEM NEUESTEN STAND ZU BLEIBEN.