Über 40.000 Muslime treffen sich in Karlsruhe

Symbolbild

Karlsruhe-Insider: Die Vereinigung „Ahmadiyya“ hat gerufen, und rund 40.000 Muslime sind gekommen.

Der Islam-Kongress ist eine der größten Veranstaltungen der Muslime in Deutschland. Die Veranstalter auf dem Messegelände in Rheinstten hatten auch ungefähr mit solchen Zahlen gerechnet.


Die „Ahmadiyya Muslim Jamaat“ ist eine Reformbewegung, die ihren Ursprung in Indien hat. Sie ist die am stärksten wachsende Bewegung der Muslime. Weltweit soll es rund 10 Millionen Anhänger geben.

Allein in Deutschland sollen rund 50.000 Mitglieder leben. Die Gruppe predigt Frieden und Integration.