Dieser Karlsruher Radiosender hat tausende seiner Zuhörer verloren!

Der Karlsruher Radiosender „die neue welle“ hat offenbar ca. 33,7 % seiner Hörer verloren und kann somit nur noch 28.000 Hörer aufweisen.

Dies veröffentlichte die agma (Arbeitsgemeinschaft Media-Analyse e.V.) in der ma 2017 Radio II, bei der die Reichweiten der Radiosender sowie die Vermarktungskombinationen für die deutschsprachige Bevölkerung ab 14 Jahren auf Basis von 67.398 Interviews dokumentiert wurde.

Im Südwesten hält der SWR3 übrigens die Spitzenposition. Der SWR1 konnte in Rheinland-Pfalz sogar 23,4 % seiner Hörer zurückgewinnen.

Südwesten
SWR3  1.008.000 +6.000
SWR4 RP  214.000  -1.000
SWR 1 RP 190.000 +36.000
bigFM Hot Music Radio  143.000 +3.000
Rockland Radio  40.000  -18.000
SR 1 Europawelle 55.000  +2.000
bigFM Saarland  8.000 +2.000
SWR1 BW  409.000 -3.000
Radio Regenbogen Kompakt (+REGENBOGEN ZWEI)  262.000 +52.000
ENERGY Region Stuttgart 62.000 +1.000
DIE NEUE 107.7  57.000 -4.000
die neue welle  28.000 -15.000
HITRADIO OHR  27.000 – 1.000
DONAU 3 FM  26.000 – 1.000
baden.fm  25.000 unv.
Radio Seefunk RSF  22.000 +2.000
Lesen Sie auch
Am krabbeln: Rund 40 bedrohte Wildtiere am Rhein ausgesetzt

 

Alle Angaben ohne Gewähr. Die Angaben im Text und den Tabellen beziehen sich auf die ma 2017 Radio II, Hörer pro Durchschnittsstunde, Gesamt 14+, Mo-Fr 6.00- 18.00 Uhr, Vergleichswerte in absoluten Zahlen und Prozentangaben zur ma Radio 2017 I 14+.