Unbekannte legen Gegenstand auf Gleise: Gefahr in Baden-Württemberg

Symbolbild

Karlsruhe-Insider (dpa/lsw) – Unbekannte haben in Mannheim einen Gullydeckel auf die Gleise der Straßenbahn gelegt.

Es bestand erhebliche Gefahr für den Schienenverkehr, wie die Polizei am Samstag mitteilte.


Ein Streifenwagen war demnach am frühen Samstagmorgen über den offenen Kanal gefahren und dabei an der Hinterachse beschädigt worden. Die Beamten entdeckten daraufhin den Gullydeckel in den Gleisen.

Sie blieben unverletzt. Nun werde wegen eines gefährlichen Eingriffs in dem Straßenverkehr ermittelt.

Lesen Sie auch
EIL: Neues Karlsruher SC Stadion heißt jetzt "BBBank Wildpark"