Unbekannte töten Hasen von kleinem Mädchen im Landkreis Karlsruhe

Symbolbild

Karlsruhe-Insider / Pfinztal (ots) – Bislang unbekannte Täter machten sich am Freitag den 20. Dezember, zwischen 13:30 und 18:30 Uhr, auf einem Bauernhof im Ortsteil Söllingen an dem Hasenstall einer 11-Jährigen zu schaffen.


Der kleinste Hase, welcher eine Gehbehinderung hatte, wurde vor Ort getötet. Von zwei weiteren in dem Stall untergebrachten Hasen fehlt aktuell noch jede Spur.

Es handelt sich bei den entwendeten Tieren um ein Muttertier und ein Kind mit jeweils schwarz-weißer Farbgebung. Der Stall ist mit einem mechanischen Schließmechanismus ausgestattet, so dass ein Zugriff durch andere Tiere ausgeschlossen werden kann.

Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten sich telefonisch, unter der Nummer 0721/49070, mit dem Polizeirevier Karlsruhe-Durlach in Verbindung zu setzen.

Lesen Sie auch
„Rekordverdächtig warm“: Harter Umschwung - Sommer kommt zurück