Unfall auf der A5: Auto geht in Flammen auf und brennt vollständig aus

Symbolbild Foto: Sebastian Werner/einsatzreport24

A5/Bruchsal – Ein PKW ging am frühen Montagmorgen gegen 08.30 Uhr auf der Bundesautobahn BAB5 bei Forst in Flammen auf. Die Feuerwehr konnte den Brand schnell löschen, doch der PKW fiel den Flammen vollständig zum Opfer.

Das Fahrzeug fing offenbar während der Fahrt zwischen der AS Bruchsal und dem Rasthof Bruchsal Ost in nördlicher Fahrtrichtung Feuer.

Die Einsatzkräfte der Feuerwehr Bruchsal und der Feuerwehr Karlsdorf-Neuthard rückten mit mehreren Löschfahrzeugen an um den Brand zu löschen.

Während der Lösch- und Bergungsarbeiten kommt es aktuell zu einem enormen Rückstau im morgendlichen Berufsverkehr in Fahrtrichtung Frankfurt.

Lesen Sie auch
"Es reicht uns!": Eltern demonstrieren gegen Testpflicht bei Karlsruhe