Unfall in Karlsruhe – Rentner kracht in Straßenbahn!

Symbolbild Foto: Fabian Geier

Karlsruhe (ots) – Zu einem Verkehrsunfall unter Beteiligung einer Straßenbahn kam es Mittwochnachmittag auf der Karlsruher Rheinstraße, bei dem der Unfallverursacher glücklicherweise nur leicht verletzt wurde.

Nach bisherigem Kenntnisstand fuhr ein 69 Jahre alter Fahrzeugführer mit seinem VW-Transporter gegen 15:34 Uhr die Rheinstraße stadteinwärts. In Höhe der Nuitstraße wollte der Rentner verbotener Weise nach links abbiegen und kollidierte mit der in gleiche Richtung fahrende Straßenbahn.

Der Mann wurde vorsorglich mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. An der Straßenbahn sowie am Pkw entstand ein Sachschaden von circa 14.000 Euro.

Lesen Sie auch
Karlsruhe: Experte hält Motorradkrach für nicht länger hinnehmbar