Unfall-Tragödie in Baden-Württemberg: Vier Kinder unter den Verletzten!

Symbolbild Foto: Karsten Schmalz/dpa

Karlsruhe-Insider / Affalterbach (dpa/lsw) – Beim Frontalzusammenstoß eines Kleinbusses eines Kinder-Fahrdienstes mit einem Auto sind vier Kinder im Kleinbus und die Fahrer beider Wagen verletzt worden.


Wie die Polizei mitteilte, war der Transporter am Donnerstagmorgen auf dem Weg von
Affalterbach nach Wolfsölden (Kreis Ludwigsburg) unterwegs, als er auf die Gegenfahrbahn geriet und mit einem entgegenkommenden Auto zusammenstieß.

Die Verletzten seien ins Krankenhaus gebracht worden. Zur Schwere der Verletzungen und dem Alter der Beteiligten gab es zunächst keine Angaben.

Lesen Sie auch
Deutschland will im Kampf gegen Klimawandel CO2-Preis stark erhöhen