Schrecklich!! Trauernde auf Karlsruher Friedhof brutal zu Boden geworfen und ausgeraubt

Symbolbild

Karlsruhe (ots) – Opfer eines Handtaschenraubes wurde eine 78-Jährige am Samstag kurz vor 11.00 Uhr auf dem Friedhof in Mühlburg.

Die Geschädigte war gerade dabei eine Kerze auf einem Grab zu entzünden, als ein Unbekannter auf sie zukam und ihr die Handtasche entriss.

Hierbei stürzte die 78-Jährige zu Boden und rief sofort laut um Hilfe. Dadurch wurde eine Anwohnerin auf den Vorfall aufmerksam und verständigte die Polizei.

Der Täter flüchtete zunächst in Richtung Lerchenstraße. Als ihm auf dem Fluchtweg eine Frau entgegenkam, kehrte er um, rannte in entgegengesetzter Richtung davon und setzte seine Flucht in Richtung Neureuter Straße fort.

Der Täter wird als ca. 30 – 40 Jahre alt und ca. 170 – 175 cm groß beschrieben. Er hatte einen dunklen Teint und trug eine dunkelblaue Jacke, blaue Jeans, weiße Turnschuhe und eine Wollmütze. Zeugen des Vorfall, insbesondere die Frau, die dem Täter auf dem Friedhof begegnete, werden gebeten sich mit dem Kriminaldauerdienst Karlsruhe, Telefon 0721/939-5555 in Verbindung zu setzen.

>>> Glocke aktivieren! Ab sofort könnt ihr unseren NEWS-PUSH aktivieren, erhaltet die wichtigsten Meldungen von Ka-Insider!