Unfassbare Szenen in Karlsruhe: Rettungskräfte & Polizisten an Kreuzung

Symbolbild Foto: Jan Bratzel / Einsatz-Report24

Karlsruhe (ots) – Ein alkoholisierter 18-jähriger Rollerfahrer fuhr am Donnerstag gegen 20.15 Uhr auf der Hildebrandstraße.

An der Kreuzung zur Odenwaldstraße missachtete er die Vorfahrt eines 63-jährigen Motorradfahrers und prallte frontal in die Seite des Motorrades.


Der 53-Jährige zog sich beim anschließenden Sturz leichtere Verletzungen zu. Er wurde vor Ort durch den Rettungsdienst behandelt. Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten dann die Alkoholbeeinflussung fest.

Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von über 1 Promille. Er wurde zur Durchführung der erforderlichen polizeilichen Maßnahmen auf die Wache gebracht. Das Motorrad musste abgeschleppt werden. Der Sachschaden wird auf 500 Euro geschätzt.

Lesen Sie auch
Warnung: Beliebtes Edeka-Eigenmarken Produkt zurückgerufen!