Unfassbarer Schaden! Autotransporter mit nagelneuen Fahrzeugen umgekippt

Symbolbild

Illingen (ots) – Ein 35-Jähriger ist am Freitagnachmittag mit seinem Autotransporter gegen eine Böschung gekippt.

Er war von Illingen Richtung Vaihingen unterwegs, als er kurz vor der Kreisgrenze nach rechts von der Fahrbahn abkam und leicht abkippte.
Da die Zugmaschine stark beschädigt wurde und in der Luft hing, musste der Autotransporter entladen werden, bevor das Fahrzeug herausgezogen werden konnte.
Dazu musste die Bundesstraße 10 gesperrt werden. Der Sachschaden wird auf rund 300.000 Euro geschätzt. Die Feuerwehr Illingen war mit vier Fahrzeugen und 21 Kräften vor Ort, die Berufsfeuerwehr Pforzheim hatte drei Fahrzeuge und 7 Kräfte im Einsatz.
Lesen Sie auch
Aktion gegen Masken: Menschen legen Rosen vor Rathaus bei Karlsruhe nieder